Karen Hamann

Traversflöte

Karen Hamann studierte zunächst bei Renate Greiss-Armin in Karlsruhe. Es folgte ein Aufbaustudium der historischen Interpretationspraxis bei Karl Kaiser in Frankfurt.

 

Ferner waren für sie Meisterkurse bei u.a. Auréle Nicolet, Linde Brunmayr-Tutz und Barthold Kuijken sehr prägend. Neben ihrer kammermusikalischen Tätigkeit ist sie Mitglied des Karlsruher Barockorchesters.

 

In Zusammenarbeit mit dem Bayrischen Rundfunk entstand eine Ersteinspielung von Werken des Bamberger Hofkomponisten Joseph Umstatt.

©2017 Christopher Berensen