Leopold Nicolaus

Violine

 

Leopold Nicolaus wurde 1994 in Berlin geboren. Er gewann 2014 mit dem Trio "Tempora Felicia" den 2. Preis sowie den Publikumspreis beim "Internationalen Biagio Marini Wettbewerb". Außerdem erhielt er zusammen mit Chris Berensen den WDR-Sonderpreis beim "Internationalen H.I.F. Biber Wettbewerb" in der Kategorie Solist im Jahr 2015.

Seinen ersten Geigenunterricht erhielt er mit 8 Jahren. Unter anderem hatte er zwei Jahre Unterricht bei Dragan Radosavievic, der Lehraufträge an der "Universität der Künste" sowie "HfM Hans Eisler" innehat. Wichtige musikalische Impulse bekam Leopold Nicolaus bei Meisterkursen von Midori Seiler, Sergio Azzolini, Stanley Ritchi, Alessandro Ciccolini, Jaap Ter Linden sowie Jordi Savall.2012 kam unter der Anleitung von Prof. Midori Seiler der wechsel zur Barockgeige und 2013 folgte das Studium an der "HfM Franz Liszt" und dem "Mozarteum Salzburg".

 

©2017 Christopher Berensen